1. Teil Trainer C Voltigieren

1488369660

8.-12. April 2017

Lehrgang zum Trainer- C- Voltigieren (Basissport und Leistungssport) 2017

Der Trainer- C-Lehrgang wird im Rheinland in 2 Teil-Lehrgängen im Zentrum für Therapeutisches Reiten e.V. (Fachschule für Voltigieren Rheinland) in Köln-Porz angeboten. Einzelne Tage können auch im Inklusiven Pferdesportzentrum der Gold Krämer Stiftung in Frechen stattfinden.

Der 1. Teil findet am Anfang der Osterferien NRW (8.-12.April 2017) statt und der 2. Teil mit abschließender Prüfung in den Herbstferien NRW. Die genaue Woche (8 Tage Samstag-Samstag) entscheidet sich sobald der Termin für den Deutschen Voltigierpokal 2017 festgelegt ist.

Der Lehrgang umfasst insgesamt 120 Unterrichtseinheiten sowie zusätzliche Heimstunden zwischen den beiden Lehrgangsteilen.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Lehrgang sind:

- Teilnahme am Vorbereitungsseminar für Trainer C Voltigieren

- Mitgliedschaft in einem Reitverein

- Vollendung des 16. Lebensjahres

- Besitz des alten Longierabzeichens III/ neu LA 4

- und eines weiteren Deutschen Pferdesport- bzw. Geländeabzeichens (z.B. Reiterpasses, altes DRA IV /Voltigierabzeichen IV/Fahrabzeichens IV oder

neue RA 5, VA 4….)

- erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

- Absolvierter 1. Hilfe-Kurs über 9 Lerneinheiten nach neuem Ausbildungskonzept (nicht älter als 2 Jahre)

Es können sich zunächst nur diejenigen anmelden, die zum Zeitpunkt der Anmeldung alle Voraussetzungen erfüllen!!! Die Zuweisung eines Lehrgangsplatzes erfolgt nach dem Vorbereitungsseminar am 4./5. März 2017.

Lehrgangsgebühr: € 550,-- zuzüglich Prüfungsgebühr

Teilnehmerzahl: maximal 18 Personen

Lehrgangsleitung: Anja Reinhardt

Übernachtung: Es besteht keine Möglichkeit im Zentrum für Therapeutisches Reiten zu übernachten. Den Teilnehmern kann bei der Suche nach einer Unterkunft geholfen werden. Preisgünstige Möglichkeiten bestehen in Ferienwohnungen, in der Jugendherberge Köln-Deutz (Jugendherbergsausweis über den Verband ist vorhanden) sowie in günstigen Hotels.

Verpflegung: An den Wochenenden erfolgt die Verpflegung in Eigenregie, indem jeder einen Kuchen und Salat mitbringt.

Nach der Zuweisung eines Platzes soll die Überweisung der gesamten Lehrgangsgebühr von € 550,-- auf das Konto des Pferdesportverband Rheinland e.V., IBAN DE 75 3755 1780 0000 1009 66, Bic WELADED1LAF erfolgen.

Anmeldungen bis spätestens Anfang Dezember 2016