Zwischen Poolnudeln, Voltis, Pferden und Strukturgruppen

1510760400

Trainer C Lehrgang Voltigieren 2017: Am 3. und 4. November herrschte im sonst sehr ruhigen Zentrum für Therapeutisches Reiten e.V. (Köln-Porz), der Fachschule für Voltigieren im Rheinland, reges Treiben...

... 15 Anwärter auf den Trainer C im Voltigieren stellten sich in acht Prüfungen ihrer Prüfungskommission - bestehend aus acht langjährigen Trainern, Leistungssportlern, Tierärzten sowie Funktionären aus dem Pferdesport.

Vorausgegangen waren ein fünftägiger Vorbereitungslehrgang im April diesen Jahres sowie eine intensive, abwechslungsreiche und auch spaßige Ausbildungswoche direkt vor den Prüfungstagen. In dieser Zeit hatten die Lehrgangsleiterin Anja Reinhardt unterstützt von zahlreichen Referentinnen wie Inga Nelle, Barbara Schulz, Danielle Müller, Tanja Heitmeier, Mechthild Bading, Nina Engler, Stephanie Mrachacz und Gundi Heidelberg die Trainer-Anwärterinnen in der praktischen und theoretischen Unterrichtserteilung umfassend geschult. Weitere Themenschwerpunkte des Lehrgangs waren Sicherheitsaspekte, Tierschutz, Organisation des Pferde- und Voltigiersports, die Regelwerke der FN, Longierlehre und viele weitere Aspekte des zukünftigen Trainerlebens. 

Die hohe Motivation der Ausbilderinnen, Referenten/innen und der zukünftigen Trainer hatte für ein durchgehend gutes Lernklima gesorgt. Das bestätigte dann auch der Ausgang des Prüfungsmarathons: Am Samstagnachmittag des 4. November teilte Gabi von Laufenberg (Vorsitzende der Prüfungskommission) den 15 Anwärtern sichtlich erfreut mit, dass alle offiziell in das Trainerleben entlassen seien. Das Niveau sei wirklich gut gewesen, so ihre Meinung über den Verlauf der vergangenen zwei Tage. 

Neun Trainer C im Leistungssport und sechs Trainer C im Basissport aus Berlin-Brandenburg, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Westfalen und dem Rheinland werden also den Voltigier-Trainerstab in ganz Deutschland ab jetzt verstärken - und das Voltigieren motiviert und bestens ausgebildet an Breiten- und Leistungssportler vermitteln. Viel Spaß dabei! Unser Dank gilt besonders den Verein Mülheim, Zum Alten Römer, Equus und Lützenkirchen, die ihre Voltigierer und Pferde für die praktische Unterrichtserteilung zur Verfügung gestellt haben. 

Die neuen Trainer sind: Alexandra Keller, Hannah Graf, Ute Nissen, Barbara Köhler, Meiken Hinrichs, Lisanne Geisert, Laura Miotk, Martine Micheel, Christina Straubmüller, Marie Schroeder, Juliana Wagner, Tatjana Kontny, Lina Putze, Astrid Schüchter und Lisa Kolbe.