Projekte & Lehrgänge

Ferienfreizeiten, Lehrgänge aus dem Pferdesport & Theater mit Pferden

(Ferien-) Freizeiten

In beinah allen Ferien und an langen Wochenenden bieten unsere erfahrenen Fachkräfte inklusive Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die Freizeiten / Lehrgänge konzentrieren sich auf unterschiedliche Schwerpunkte und wenden sich an unsere Reiter, Voltigierer oder mischen beide Zielgruppen.

Kommende Angebote finden Sie unter Termine

Lehrgänge

In regelmäßigen Abständen bieten wir Lehrgänge mit anschließenden Abzeichenprüfungen aus dem Pferdesport an. Ob BASISPASS oder Longierabzeichen, unsere Fachkräfte bieten eine fundierte Ausbildung anhand der Richtlinien der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) und bieten dies auch als inklusive Lehrgänge an.

Kommende Termine finden Sie hier

Lehrgänge für Ausbilder (FACHSCHULE VOLTIGIEREN)

Wer Reittherapien durchführen will braucht nicht nur Verständnis und Erfahrung im Umgang mit behinderten Menschen, sondern auch eine qualifizierte und fundierte Ausbildung. Nur so können Pädagogen, Therapeuten und Ausbilder die gewünschten Therapieerfolge erzielen.
Im ZTR finden regelmäßig Lehrgänge im Bereich Voltigieren und Longieren statt. 2001 erhielt der Verein sogar die Anerkennung als „Fachschule des Pferdesportverband Rheinland“.

Die Anlage des ZTR Köln erfüllt alle notwendigen Voraussetzungen für den Lehrgangsbetrieb. Auch die notwendigen Hilfsmittel für die praktische Seminararbeit stehen zur Verfügung. Unterbringungsmöglichkeiten sind im ZTR nicht gegeben.


Kommende Termine finden Sie hier

Achtung: Die Anmeldung zu allen Fortbildungen erfolgt nur über den Pferdesportverband Rheinland (PSVR).
Mehr Infos unter: www.voltigieren.psvr.de

Theater mit Pferden

Die Erfolge, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene in regelmäßigen Therapiestunden erzielen, können sich wirklich sehen lassen. Warum also die Leistung unserer Reiter und Voltigierer nicht in einen angemessenen Rahmen bringen und so vielen Menschen wie möglich zeigen, was wir machen? Als diese Frage im Raum stand, war die Idee schnell geboren: ein Theaterstück mit Pferden, aufgeführt in unserer Reithalle, um in unterhaltsamer Form einer breiten Menge unsere wertvolle Arbeit sichtbar zu machen.

Mittlerweile hat das Theater mit Pferden eine feste Größe bei uns und findet sowohl bei Zuschauern als auch bei Beteiligten jedes Mal riesigen Anklang. Im Jahr 2017 haben wir anlässlich des 25. Jubiläums des ZTR „Das Dschungelbuch“ aufgeführt. Dort haben über 60 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus unterschiedlichen Voltigier- und Reitkursen mitgewirkt. Sie haben das Bühnenbild selbst entworfen und gemalt, die Reithalle in einen Dschungel verwandelt, Kostüme ausgewählt und sich Übungen überlegt, die sie in die Geschichte eingebaut haben. Ein professioneller Sprecher führte dann durch den Abend und las aus Walt Disney’s Klassiker von 1967. Die Belohnung für eine unvergessene Aufführung vor ca. 500 Gästen: ein tosender Applaus in der Reithalle des ZTR.